• Generation 50plus (Alleinstehende und Paare)
  • Gemeinsam wohnen und leben - unter Berücksichtigung
    und Akzeptanz der individuellen Bedürfnisse
  • Gegenseitige Hilfe und Unterstützung
  • Gemeinsame Freizeitaktivitäten
  • Soziales Engagement
  • Gemeinschaftliche Nutzung von Infrastruktur
    (Carsharing etc.)

    

  • Mietwohnungen für kleine und mittlere Einkommen
  • Einzelmietverträge
  • Mögliche Investoren: (Wohnungs-)baugesellschaften, Bauträger, Privatpersonen

 

  • 15 bis max. 25 Wohneinheiten, ca. 48 bis 80 qm Wohnfläche
  • Seniorengerecht und barrierefrei
  • Unterschiedliche, ggf. variable Grundrisse
  • Balkone / Garten
  • Aufzug
  • Gemeinschaftsraum
  • Evtl. Gästeappartement
  • Parkflächen / Garagen
  • Stellplätze für Fahrräder

 

  • Guter Anschluss an ÖPNV
  • Anbindung ans Stadtleben durch fußläufige Erreichbarkeit von Geschäften, Kultur- und Freizeiteinrichtungen